enfrdeelitru

Kirchliches Museen in Troodos




Omodos Kirchliches Museum

Das Kirchenmuseum von Omodos ist in zwei renovierten Bogenhallen untergebracht, die auf dem Boden unterhalb der Klosteranlage befinden. Es ist eines der am meisten Aufmerksamkeit auf sich ziehen Kirchliche Museen in Troodos Area. Es beherbergt eine große Anzahl von bemerkenswerten Gegenstände und Schätze der christlichen Orthodoxie, die von den früheren Generationen erhalten wurden, die wiederum, sie an ihre Nachkommen weitergegeben. Alle Kunstwerke werden in einem speziell gestalteten Platz in den Hallen angezeigt und sind auf der Messe für die Öffentlichkeit. Diese Ausstellung trägt wesentlich zum Schutz und zur Erhaltung der Kunstwerke. Einige der bemerkenswerten Gegenstände ausgestellt sind: • Alte Evangelien stammen aus 1728 • byzantinischen Ikonen exemplarischer Handwerkskunst • Großer, aus Holz, gravierte vergoldeten Lampen und stehen für die Evangelien • Alten Bücher aus dem 16th-19th Jahrhundert. Einige alten Ausgaben umfassen handgeschriebene Erinnerungen • Ein goldenen bestickt große russische Sepulchral • Bemerkenswerter gestaltete heilige Kommunion Tassen und andere heilige Gefäße • Altes heiliges Ornat, Gürtelverschlüsse und klerikale Bänder • Silber Relikt Box

Kontaktdaten: Tel: + 357-25422453, Fax: + 357 25422089, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können., Website: www.omodosvillage.com

Öffnungszeiten (Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag): 09: 30 - 12: 00 & 13: 00 - 16: 00. Mittwoch: 09: 30 - 13: 00

Das Byzantinische Museum in Kalopanayiotis

Es befindet sich neben dem Lambadistis Kloster (gewidmet Saint John Lambadistis) gelegen. Hier wird jemand kirchliche Artefakte ausgestellt zu sehen, dass, obwohl die Jahrhunderte im Kloster und von den anderen Dorfkirchen überlebt haben. Alle Exponate sind noch gut erhalten und gepflegt. Das Gebäude diente ursprünglich als erste Grundschule des Dorfes und wurde in ein Museum im Jahr 2000 umgewandelt.

Kontakt: + 357 25421020, Website: www.kalopanayiotisvillage.com

Museum des Klosters von Megas Agros - byzantinischen Kapelle

Die Zerstörung des historischen Kloster von Megas Agros, die nach der Tradition von Mönchen errichtet wurde, die aus Kyziko gekommen war (in Kleinasien) während der Dauer des Ikonoklasmus. In 1894 die heutige Kirche Panagia Eleousa von Agros wurde an seiner Stelle errichtet. Basierend auf den Beschreibungen des Klosters wurde die Kapelle Museum wieder aufgebaut, in dem die Ikonostase, alte Bücher und andere Artefakte (Ikonen des 12th Jahrhundert enthält), die aus dem zerstörten Kloster aufbewahrt worden war, und wurden in sie gesetzt. Im Hof ​​der Kirche entdeckte das Department of Antiquities, nicht nur architektonische Überreste, sondern auch mehrere Proben aus dem Kloster 's Hagiographien (gemalte Ikonen an den Wänden und Decken), sowie viele Fliesen, die die Holzdächer verwendet wurden zur Deckung der Troodos Kirchen.

Kontakt: + 357 25521333

Arsos Icon Kammer

In dem Apostel Philippos (Phillip) Icon Kammer aus dem Jahr transportierbar Symbole zwischen den 17th und 20th Jahrhunderte sind auf dem Display. Von besonderem Interesse sind die Ikonen Christi und der Jungfrau Maria, zugeschrieben Dimitrios (erste Hälfte des 17th Jahrhundert) sowie ein weiteres Symbol des Heiligen Johannes dem Täufer, gemalt von Solomon Thitis in der Mitte des siebzehnten Jahrhunderts. In der Hauptkirche gibt es auch eine große Ikone des Heiligen Philip im dreizehnten Jahrhundert gemalt, die Szenen aus seinem Leben kennzeichnet.

Kontakt: + 357 25943222 / + 357 25942171, Website: www.arsosvillage.com

Besuche sind nach Absprache mit dem Pfarrer der Kirche: + 357 25943177

Das Byzantinische Museum von Pedoulas

Das Pedoulas Byzantinische Museum wurde während der aktuellen Amtszeit von Bischof von Morphou 'Neofytos', um Haus Symbole und heilige Reliquien des 13th -20th Jahrhundert gegründet und liegt in der Nähe der Kirche des Erzengels Michael gelegen. Der verstorbene Andreas Ellinas war der Gründer und gütigen Sponsor dieses byzantinischen Museum. Der Leiter Priest Charalambos Kourris einen wichtigen Beitrag durch das Sammeln und die Symbole und andere Reliquien in der Heilig-Kreuz-Kirche zu sichern, die jetzt im byzantinischen Museum ausgestellt sind.

Öffnungszeiten (Mo - So): 09: 00 - 16: 00

Kontakt: Website: www.pedoulasvillage.net

Vasa Koilaniou Kerk

Die Agios Ioannis Prodromos (Johannes der Täufer) Kapelle beherbergt die Vasa Koilaniou Symbol zeigt. Von besonderer Bedeutung sind die Symbole von Saint Timon aus der zweiten Hälfte des 15th Jahrhunderts.

Besuche sind nach Absprache mit dem Pfarrer. Tel: + 357 25244227

Sakristei von Lofou Dorf

In der Kirche in Lofou zur Verkündigung der Gottesmutter gewidmet, einer Sakristei (eine Wohnung oder ein Gebäude mit einer Kirche oder einer religiösen Haus verbunden ist, in dem die heiligen Gefäße, Gewänder, etc. gehalten werden) geschaffen für die kirchlichen Schätze des Dorfes, wie Ikonen und Holzschnitzereien. Die Symbole, die stammen aus dem 19th Jahrhundert, sind der Cormaro Schule Stil. Die Kirche und der Sakristei sind mit Fresken von 1919 von Othon Giavopoulos unterzeichnet geschmückt.

Besuche sind nach Absprache mit dem Pfarrer. Tel: 357 35470771

Kirchliches Museum von Kyperounda Dorf

Kirchliches Museum von Kyperounda Dorf Im Dorf Timios Stavros (Heilig-Kreuz) in Kyperounda Sie ein kirchliches Museum finden, die unter anderem Artefakte enthält bemerkenswerte Fresken aus 1521 stammt, und eine unschätzbare Sammlung von Ikonen, von denen die eine von Saint Marina, zeichnet sich durch, und die aus dem dreizehnten Jahrhundert stammt.

Kontaktdaten: 258132016, 99352547

Öffnungszeiten: 09.00 - 15.00

Icon-Sammlung von Lemythou Dorf

Die Kapelle des Agios Theodoros (St. Theodore) enthält die Icon-Sammlung des Dorfes Lemythou, wo ein besonderer Ort, an dem 13th Jahrhundert Ikone der Jungfrau (Maria) Kykkotissa und das 14th Jahrhundert Ikone des Heiligen Nikolaos (Nikolaus) zugeordnet ist.

Besuche sind nach Absprache mit dem Pfarrer. Tel: + 357 25462651

Agridia Icon Kammer

In der Frauenabteilung der Propheten Elias-Kirche, sind die alten orthodoxen Ikonen der Kapelle zu sehen, zusammen mit anderen post-byzantinischen Ikonen, und mit dem Symbol-Fall der heiligen Überreste von besonderem Interesse, St. Paraskevi.

Besuche sind nach Absprache mit dem Pfarrer der Kirche. Telefon: + 357 25522344

Palaichori Village Museum

Das Museum befindet sich in einem renovierten Haus der traditionellen Architektur integriert, in der Mitte des Dorfes. Das Museum zeigt herausragende Werke der religiösen Kunst und historische Dokumente, die im Laufe der Jahrhunderte erhalten geblieben. Chronologisch umspannen die Exponate viele Jahrhunderte, darunter die Franken-Ära (1192-1489), bis heute.

Kontakt: + 357 99793362, + 357 99974230

Öffnungszeiten: Dienstag bis bis Freitag, 10: 00 - 13: 00