enfrdeelitru

Entdecken Sie die reiche byzantinische Erbe


byzantinische Erbe

Im 4th Jahrhundert zerstören mehrere Erdbeben die wichtigsten Städte in Zypern. Diese Verwüstung gebiert neue Städte und Constantia ist heute die Hauptstadt der Insel. Vom 4th bis zum 5th Jahrhundert werden große Basiliken gebaut.

Im 11th Jahrhundert befindet sich das Römische Reich geteilt in zwei Teile: Ost und West. Zypern kam unter dem byzantinischen Reich, das war es, was die oströmischen Reich genannt wurde, mit Constantinople in Griechenland als Hauptstadt. Nach der Tradition, Agia Eleni (St. Helen), die Mutter von St. Konstantin der Große, hielt in Zypern auf ihrer Reise aus dem Heiligen Land mit Fragmenten des Heiligen Kreuzes. Bei der Ankunft, gründete sie das Kloster von Stavrovouni, die bis heute steht, und, die ein Stück des tatsächlichen Heilig-Kreuz in Schrein für die Öffentlichkeit zu verehren hat.

Zypern ist heute überwiegend christlich-orthodoxen, auf der byzantinischen Tradition aus dem 11th Jahrhundert trägt. Es hat eine große Anzahl von bemerkenswerten byzantinischen Denkmäler. Verteilt über die Insel sind historische Kirchen und Klöster in verschiedenen Größen. Es wird kommen, wie kein Schock, dass mit einer so langen, ruhmreichen Geschichte, die Zypern bemerkenswert reich an Kultur ist. Die zahlreichen Kirchen und Klöster auf der ganzen Insel verstreut sind unwiderlegbare Beweise für die lange historische Bedeutung von Zypern zu unterstützen. Zu diesem Zweck hat die kulturelle Bedeutung der Insel von der UNESCO geehrt, die neun Kirchen der Insel auf ihre Liste aufgenommen hat.

Unesco Bemalte Kirchen

UNESCO Kirchen

Zypern Klöster

Klöster

  • Um Kastri

    Mit eleganten Zimmern mit Einrichtungen zur Selbstversorgung ist das Steinhaus nach Kastri liegt in Kalopanayotis Dorf. Das Kloster von Agios Ioannis Lampadistis, sowie mehrere Tavernen und Cafés, sind innerhalb kurzer Fußweg.

    Ausgestattet mit Holzbalkendecken, alle Studios und Apartments im Kastri ...

    BRING MICH DAHIN

  • Forest Park Hotel

    In einem Kiefernwald auf den Hängen der Troodos-Berge bietet dieses Resort über einen solarbeheizten Pool, ein Whirlpool und eine Sauna. Das Mittelmeer ist ein 35-minütige Autofahrt entfernt. Kostenloses WLAN ist in den öffentlichen Bereichen zur Verfügung.

    Traditionelle zypriotische Küche und internationale Gerichte genossen werden kann ...

    BRING MICH DAHIN

  • Aperanti Agroturistik

    Ausgestattet mit Bögen und traditionellen Elemente der lokalen Architektur, Aperanti Agroturistik liegt im malerischen Dorf Pera Orinis18 km von Nicosia City. Gäste sind willkommen in mehreren landwirtschaftlichen Tätigkeiten, wie zum Beispiel der Käseherstellung zu beteiligen.

    Einfach dennoch elegant eingerichtet, alle Zimmer sind in Aperanti mit Balken ausgestattet ...

    BRING MICH DAHIN

  • crystal Hotel

    Mit einem Wellnesscenter, Crystal Hotel ist 150 m vom Zentrum von Kakopetria Dorf. Es bietet eine stilvolle Unterkunft mit Blick auf die Berge. Kostenloses WLAN ist im gesamten Gebäude. Zur Ausstattung gehören ein Restaurant und eine Bar.

    Ausgestattet mit Design-Elemente und neoklassische Einrichtung, alle Zimmer und Suiten ...

    BRING MICH DAHIN